Kunstprojekt Z Performance Anfang November

 
 
 
 
Junge Erwachsene, vier Künstler, ein Naturwissenschaftler und ein Philosoph haben sich im Kunstprojekt "Z" Zukunftsfragen gestellt: Wie kann man als suchender Mensch in unserer komplexen Welt Orientierung finden, wie der Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft begegnen? Wie kann man seinen inneren Kompass, seine Stimme, seine Berufung finden?

Am 1. November zeigten die Teilnehmer in einer Kunst-Performance was sie erarbeitet haben: Musik und Texte, die sie selbst geschrieben und entwickelt haben, ein Kunstwerk und Physical-Theatre. Das Projekt entwickelt sich weiter. Weitere Performances werden bekannt gegeben.

 

Außerdem im November:

 

"Die Rede des Seattle">>>

 

Aufführung am:

Fr, 15. Nov. 19 Uhr

Sa, 16. Nov. 19 Uhr

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.